Selbstverlag:  buendische-blaue-blume

 Schmitt Hans, Die jungen Briganten von Carlsruhe    (Ein bündischer Roman)

 

Schmitt  Hans, seine gesamten Schriften

 

Jungens von damals (ca. 170 S.), Lothar Sauer, 2009.

 

Die Wandervögel, Sokrates, Mephisto und der alte bündische Führer

Eine kritisch-satirische Analyse des Wandervogels, Buch, 268 S.; bestellen

20 € incl. Porto u. Verpackung)

 

Kleinere buendische Biografien Band 1 (153 Seiten)

Kleinere buendische Biografien Band 2 (361 Seiten)

 

 

Siehe auch die Bücher im Eigenverlag von www.sokrates-buecherwurm.de;

siehe besonders die 3 Bände über die Schwächen der deutschen Schule.

 

 

Hinweise auf andere bündische Bücher 

Alle Titelblatt-Bilder unter Buendische neuere Buecher aufrufbar

 

1) Werner Helwig, Die Blaue Blume des Wandervogels (ca. 350 Seiten),

    überarbeit. Und ergänzte Auflage, 1989)

 

2) Fritz-Martin Schulz, Die letzten Wandervögel (ca. 205 Seiten),  1995.

 

3) Hotte Schneider, Die Burg Waldeck (ca. 550 Seiten), 2005

 

4) Herbert (Berry) Westenbuger, Wir pfeifen auf den ganzen Schwindel (ca. 190 Seiten),  2008

 

5) Oss Kröher, Das Morgenland ist weit (ca. 660 Seiten), 2002

 

6) Oss Kröher, Ein Liederleben (ca. 510 Seiten), 2008

 

7) Oss Kröher, Auf irren Pfaden durch die Hungerzeit (ca. 280 Seiten), (2011)

 

8. Oss Kröher, Vom Lagerfeuer ins Rampenlicht (ca. 360 Seiten) (2013)

 

9) Gefährliche Lieder (ca. 190 Seiten), Lieder und Geschichten der unangepassten Jugend im    

    Rheinland 1933-1945, 2010

 

10) Dirk Hespers, Trampt durch Länder, Kontinente (ca. 350 Seiten), 2011

 

11) Stiftung Pfadfinden, 56 Geschichten, eine Idee, Pfadfinder erzählen aus sechs Jahrzehnten

     (ca. 190 Seiten), Hersg. 2009